Ätherische Öle & Chakren


Die sieben Chakren:


Wurzelchakra (Basischakra)

Farbe: rot

Edelstein: Granat

Ätherische Öle: Angelikawurzel, Eichenmoos, Immortelle, Ingwer, Narde, Patchouli, Vetiver, Zypresse

Aufgabe: Verbindung zur Erde, Urvertrauen, Stabilität, Wurzel für die Selbsterhaltung, Kraftquelle für alle Aktivitäten, Zentrum der Energieversorgung des Organismus


Sakralchakra (Bauchchakra)

Farbe: orange

Edelstein: Karneol

Ätherische Öle: Blutorange, Hoöl, Jasmin, Kardamom, Myrte, Rose, Rosenholz, Sandelholz, Tonkabohne, Vetiver, Ylang-Ylang, Zeder, Zitronenmelisse, Zypresse

Aufgabe: Zentrum unmittelbarer, frei fließender Emotionen, der Sinnlichkeit und sexuellen Energie, Verteilstelle vitaler Energien, Sitz der schöpferischen Kräfte, der Begeisterung und des Staunens.


Solarplexuschakra (Sonnengeflecht)

Farbe: gelb

Edelstein: Citrin

Ätherische Öle: Anis, Davana, Estragon, Fenchel, röm. Kamille, Kampfer, Koriander, Lavendel, Muskateller-Salbei, Myrrhe, Nelke, Oregano, Pfeffer, Rosmarin, Sandelholz, Thymian, Zimt, Zitrone

Aufgabe: Umwandlung grobstofflicher Energie ins Feinstoffliche, Verarbeitung vitaler Impulse, Stimmungslagen und Gefühle, Aktivierung von intellektuellem Verstehen, Steuerung von Beziehungen und Verbindungen, Sitz der persönlichen Kraft, des Selbstvertrauens, Entstehung von Zufriedenheit.


Herzchakra

Farbe: grün

Edelstein: Aventurin

Ätherische Öle: Bergamotte, Cistrose, Geranium, Lavendel, Neroli, Orange, Melisse, Mimose, Narzisse, Rose, Schafgarbe, Tuberose, Zimt

Aufgabe: Quelle der Heilung, Umwandlung vitaler Gefühle in Mitgefühl und Liebe, Entwicklung von Selbstliebe und Akzeptanz, Entfaltung des Sinnes für Schönheit und Harmonie, Steuerung der Emotionen, Regelung des Immunsystems.


Kehlchakra

Farbe: hellblau

Edelstein: Aquamarin

Ätherische Öle: Bergamotte, Cajeput, Eukalyptus, Fenchel, Grapefruit, Kamille hell, Niaouli, Myrte, Ravensara, Salbei, Sandelholz, Teebaum, Ysop

Aufgabe: Verbindung der körperlichen und seelischen mit den geistigen Zentren, Verteilung der kreativen Energien, Steuerung des individuellen Ausdrucks und der Kommunikation, Transformation von Angst, Entstehung von Freude, Quelle von innerer Weite, Ruhe und Inspiration.


Stirnchakra (Drittes Auge)

Farbe: indigo

Edelstein: Lapislazuli

Ätherische Öle: Anis, Basilikum, Citronella, Eucalypto citriodora, Jasmin, Kamille blau, Kampfer, Lavendel, Limette, Lorbeer, Melisse off. Muskateller-Salbei, Myrte, Pfefferminz, Rosmarin, Verbena, Wacholderbeere, Zitrone.

Aufgabe: Sitz des intuitiven und rationellen Denken und ganzheitlicher Erkenntnis, Ausstrahlung und Steuerung geistiger Energien, Manifestation durch Gedankenkraft, Erinnerungsvermögen, Visionen und Hellsehen.


Scheitelchakra (Krone)

Farbe: violett

Edelstein: Amethyst

Ätherische Öle: Elemi, Johanniskraut, Lavendel, Myrrhe, Narde, Pfefferminz, Rose, Sandelholz, Weichrauch, Ysop

Aufgabe: Öffnung des Menschen zum Kosmos, Erfahrung der geistigen und spirituellen Welt, Bewusstwerdung der All-Einheit, Hingabe, Vereinigung, Vollendung.


Zubereitung von Chakraölen

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend. So zum Beispiel die Rose auf das Herz-, Bauch- und Scheitelchakra; Sandelholz auf das Bauch- und Scheitelchakra.

Mischen Sie 1-5 Tropfen Ätherisches Öl auf 10 ml kaltgepresstes Basisöl wie z.B. Mandelöl, Jojobaöl etc. Bei Sandelholzöl können bis zu 10 Tropfen verwendet werden.

Pegam, 2014-2017