Bayöl, 5 ml

Art.Nr.: 0050-01

Hersteller/Lieferant: Pegam Ätherische Öle

EUR 5,55
inkl. 19 % MwSt.

  • Lieferzeit 1-2 Werktage (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0.06 kg

  • Schnellauswahl: 5 ml




Zahlungsweisen

Vorkasse Nachnahme PayPal

Beschreibung

Herkunftsland: Madagaskar
Stammpflanze: Pimenta racemosa  (Westindischer Lorbeer)
Gewinnung: Wasserdampfdestillation des Krautes

Hauptbestandteile
:
Eugenol (ca. 56%), Myrcen, Chavicol, Methyleugenol, Linalol, Limonen

Gegenanzeigen:
Nicht während der Schwangerschaft anwenden!

Beschreibung:
Bay duftet würzig-männlich, etwas süßlich und erinnert an Gewürznelken. Bayöl ist als Zugabe zu Shampoos und Haarwässern besonders geeignet, da es das Haarwachstum anregt. Der würzig-süße Duft hat eine beruhigende Wirkung, die sich durch eine Mischung mit Benzoe, Sandelholz, Zedernholz, Zimt oder Orange noch verstärkt. Mischt sich gut mit Lavendel, Lavandin, Rosmarin, Geranium, Ylang-Ylang, Zitrus- und Gewürzölen.

Wenn die Antriebskräfte nachlassen und man sich immer weiter zurückzieht und isoliert, gibt Bayöl Hilfe und Unterstützung, nach außen zu gehen und sich dem Leben wieder zu stellen.

Traditioneller Gebrauch:
Der Westindische Lorbeer wächst oft in unmittelbarer Nachbarschaft mit dem Nelkenpfeffer. Die Früchte beider Pflanzen werden gesammelt, getrocknet und zu Küchengewürz pulverisiert. Der Westindische Lorbeer liefert die wichtigsten Bestandteile eines alten Haarkräftigungsmittels, das aus seinen Blättern hergestellt wird, die in Rum destilliert werden.

Andere Anwendungen:
Sehr viel gebraucht als Duftstoff in Seifen, Reinigungsmitteln, Parfüms, Aftershaves und Haarlotionen. Als Geschmacksstoff in zahlreichen Nahrungsmitteln, besonders in Würzmischungen, aber auch in Getränken.