Rosenöl, Bulgarien (*), 2 ml

Art.Nr.: 0980-02 Hersteller/Lieferant: Pegam Ätherische Öle

EUR 51,65
inkl. 19 % MwSt.

  • Lieferzeit 1-2 Werktage
  • Gewicht 0.05 kg

  • Schnellauswahl: 2 ml




Zahlungsweisen

Vorkasse Nachnahme PayPal

Beschreibung

Stammpflanze: Rosa damascena
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Blütenblätter (man benötigt ca. 5.000 kg frische Rosenblütenblätter für 1 kg Rosenöl)
Herkunftsland: Bulgarien

Hauptbestandteile:
Phenyläthylalkohol, Geraniol, Nerol, Citronellol, Citral, Eugenol, Linalool, Farnesol

Beschreibung:
Rose gilt als die Königin aller aromatischen Pflanzen. Sie wird seit alten Zeiten wegen ihrer Schönheit, ihres Wohlgeruches und ihrer Heilkraft hoch geschätzt. Die Rose ist ein traditionelles Symbol der Liebe und der Verehrung. Der blumig-süße Rosenduft harmonisiert die Gefühle, besänftigt die Nerven, erhellt die Stimmung und regt die Sinne an. Der feine Duft gilt zudem als herzöffnend und aphrodisierend. Die Essenz der Rose wirkt auf allen Ebenen auf den Menschen ein, von der physischen bis zur feinstofflichen. Ätherisches Rosenöl ist eines der feinsten, köstlichsten Mittel zur Steigerung und Erhaltung der Gesundheit des Menschen. Dem ätherischen Rosenöl scheint eine göttliche Kraft innezuwohnen, die den Menschen in die innere und äußere Harmonie bringen kann. Der Duft der Rose ist ein himmlisches Geschenk, wir bieten den Liebhabern edlen Rosenöls nur beste Qualität.

Das Öl der Rosa centifolia aus Bulgarien hat den typischen Rosenduft: Voll-blumig, mit einer sanften Süße und einem leicht würzig-holzigen Unterton. Seine sehr guten hautpflegenden Eigenschaften und seine beruhigende Wirkung auf die Haut machen das bulgarische Rosenöl zum idealen Zusatz in Hautölen für die Pflege der trockenen, alternden und sensiblen Haut. Rosenöl hellt die Stimmung auf, harmonisiert und entspannt. Ein fein duftendes Wohlfühlbad oder eine liebevolle Massage mit einem rosenduftenden Hautöl lässt Sorgen schnell vergessen.

Traditioneller Gebrauch:
Bis ins Mittelalter spielte die Rose in der Medizin eine wichtige Rolle. Sie wurde bei einem breiten Spektrum von Erkrankungen angewendet. Die mit der Rose verknüpfte Symbolik ist vielleicht die reichste und komplexeste, die mit irgendeiner Pflanze verbunden wird. Traditionell assoziiert man sie mit Venus, der Göttin der Liebe und Schönheit; in unserer Zeit ist die Göttin zweifellos sehr lebendig in der Kosmetikindustrie, denn Rosenöl (hauptsächlich synthetisches) ist Bestandteil von ca. 46 % der Männerparfüms und ca. 98 % der weiblichen Düfte. Die hundertblättrige Rose besitzt narkotische Eigenschaften und soll aphrodisisch wirken.

Andere Anwendungen:
Rosenwasser ist in der Kosmetik und in der Küche beliebt. Concrète und Absolue und ätherisches Öl werden viel in Seifen, Kosmetika, Toilettenartikeln und Parfüms aller Typen eingesetzt. Auch als Geschmacksstoff gebraucht.