Wohlfühlpaket

Art.Nr.: 7000106

Hersteller/Lieferant: Pegam Ätherische Öle

EUR 38,30
inkl. 19 % MwSt.

  • Gewicht 0.27 kg


Zahlungsweisen

Vorkasse Nachnahme PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Beschreibung


für Ihr Wohlbefinden: 100% naturreine Ätherische Öle in 6 edlen Sorten

bestehend aus:
  • Rosenöl -Absolue- (1 ml)
  • Ylang Ylangöl (5 ml)
  • Sandelholzöl (2 ml)
  • Vetiveröl (5 ml)
  • Rosenholzöl (5 ml)
  • Vanilleöl (5 ml)

Rosenöl -Absolue-
Stammpflanze: Rosa centifolia
Herkunftsland: Tunesien
Gewinnung: Alkoholextraktion der Blütenblätter
Hauptbestandteile: Citronellol, Rhodinol, Nerol, Linalool, Geraniol, Eugenol, Farnsol

Beschreibung:

Das Öl der Rose wird durch Extraktion per Alkohol gewonnen und ist für seine einzigartigen Eigenschaften im Parfum-Bereich berühmt. Das Absolue duftet intensiv-blütig, rosig mit einem holzig-süßen Fonds. Die betörende, lösende und aufheiternde Wirkung kommt besonders in Parfüms zur Geltung.



Ylang Ylangöl
Herkunftsland: Comoren
Stammpflanze: Cananga odorata
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Blüten
Hauptbestandteile: Methylbenzoat, Methylsalizylat, Methylparakretol, Benzylazetat, Eugenol, Geraniol, Linalol, Pinen, Cadinen

Beschreibung:

Die Blüten von Cananga odorata werden vielfach destilliert. Daher oft die Bezeichnungen I - III. Je öfter eine Destillation durchgeführt wird, desto niedriger ist der Wirkstoffgehalt, die Intensität, des Öls. Ab der 4. Destillation werden die Blüten zusammen mit Blättern und Zweigen von Cananga odorata destilliert und es wird somit zum deutlich günstigeren "Canangaöl".

Wir bieten Ihnen hier ein Ylang Ylangöl der Spitzenklasse, der 1. Kategorie =
1. Destillation der Blüten.

Ylang Ylang-Öl duftet unvergleichlich feminin, exotisch, blumig, süß und hat eine besonders sinnliche Ausstrahlung.


Ylang Ylangöl schenkt Geborgenheit und Vertrauen. Das Gefühl, sich vollkommen fallen lassen zu können. Es öffnet die Schranken, hinter denen die Emotionen eingesperrt sind. Lachen, Weinen, alles kann wieder fließen, für alles ist plötzlich wieder Raum und Möglichkeit. Die Stimmung wird heller, leichter, ausgelassener, manchmal sogar euphorisch. Es verbreitet eine weiche, süße, erotische Stimmung. Das Lieblingsöl für tantrische Rituale. Es löst blockierte Gefühle, regt die Sinne an, wirkt euphorisierend und aphrodisierend. Mit Ylang Ylang können Sie wunderbare Bade- und Körperöle sowie Parfüms herstellen.


Es mischt sich besonders gut mit Bergamotte, Grapefruit, Sandelholz, Rosenholz, Vetiver, Opoponax, Cassia, Perubalsam, Rose, Tuberose, Cistrose, Jasmin, Neroli, Patchouli.


Einige Tropfen Ylang Ylang in der Duftlampe verzaubern Ihre Räume und schaffen eine sinnlich-kreative Stimmung.




Sandelholzöl -Mysore-
Stammpflanze: Santalum album
Herkunftsland: Ostindien
Gewinnung: Wasserdampfdestillation des Holzes
Hauptbestandteile: Santalol, Sesquiterpene, Santen, Teresantol, Borneol, Santalon, Tricycloekasantalal

Beschreibung:

Sandelholz besitzt einen tiefen, weichen, süß-holzigen, balsamischen Duft, der außerordentlich lange anhält. Sandelholzöl mischt sich gut mit Rose, Tuberose, Gewürznelke, Lavendel, schwarzem Pfeffer, Bergamotte, Rosenholz, Geranium, Cistrose, Patchouli, Mimose, Cassia, Myrrhe und Jasmin.

Bei Sorgen und Stress beruhigt und entspannt es. Wegen seines unverwechselbaren Duftes, seiner aphrodisischen Wirkung und seiner langen Haltbarkeit ist Sandelholzöl in vielen Parfüms als Fixativ enthalten. Sandelholzöl ist ein milder, wertvoller Zusatz in Pflegeölen und -produkten für trockene, juckende und unreine Haut.





Vetiveröl

Herkunftsland: Java
Stammpflanze: Vetiveria zizanioides (Andropogon muricatus)
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Wurzel
Hauptbestandteile: Vetiverol, Vitivon, Terpene

Beschreibung:

Vetiver ist ein sehr interessanter Duft, rauchig, schwer, erdig,-holzig mit süßem anhaltendem Unterton und harmoniert sehr gut mit Ylang Ylang, Rose, Jasmin, Opoponax, Patchouli, Lavendel, Muskateller-Salbei, Mimose, Cassia, Geranium, Sandelholz, Zimt und Bergamotte. In vielen hochwertigen Parfums dient Vetiveröl als Fixativ, da es sehr lange haftet (Basisnote).

Vetiveröl bringt den Menschen in Verbindung mit den Erdkräften, aus denen er Regeneration und Stärkung erfährt. Für abgehobene Phantasien, die den Kontakt zu ihren Wurzeln verloren haben, ein ideales Öl. Es bringt uns wieder in Verbindung mit unserem eigenen Körper und dabei auch mit unserer Sexualität. Dies geschieht auf eine starke, ruhige und erdverbundene Weise.


Ein Bad mit Vetiver ist empfehlenswert für jene Menschen, die sich tief entspannen und wieder zu ihren Wurzeln kommen möchten.

 


Rosenholzöl
Stammpflanze: Aniba rosaeodora
Herkunftsland: Brasilien
Gewinnung: Wasserdampfdestillation des Holzes
Hauptbestandteile: Linalol, Cineol, Terpineol, Geraniol, Zitronellal, Limonen, Pinen

Beschreibung:

Mit seinem sehr süßen, holzig-blumigen, leicht würzigen Duft passt es gut zu Zitrus- Holz- und Blütenölen. Es verleiht einer Ölmischung "Körper" und rundet sie ab.

Rosenholz ist ein ausgleichendes Ätherisches Öl. Bei Stress wirkt es beruhigend und entspannend, bei Lustlosigkeit anregend. Es harmonisiert auf allen Ebenen.




Vanilleöl

Stammpflanze: Vanilla planifolia
Herkunftsland: Madagaskar
Gewinnung: Extraktion der Schoten durch Alkohol (Restalkoholgehalt: 50 %)
Hauptbestandteile: Neben Vanillin mehr als 150 Bestandteile: Hydroxybenzaldehyd, Essigsäure, Isobuttersäure, Kapronsäure, Eugenol, Furfural.

Beschreibung:

Vanilleöl mit seinem reichen, süßen, balsamischen, vanilligen Duft mischt sich gut mit Sandelholz, Vetiver, Opoponax, Benzoe, Balsamen und Gewürzölen mit Grapefruit, Limette, Bergamotte und Orange.

Kaum ein anderes Öl hat eine solch besänftigende und beruhigende Wirkung auf Ärger, Zorn, Frustration, Angst etc. Beim Geruch von Vanilleöl kann eigentlich niemand mehr böse sein oder werden. All die süßen Genüsse von Schokolade, Pudding und Eiscreme tauchen auf und gewinnen uns für die sonnige Seite des Lebens. Es ist die Essenz des süßen Genießens, die uns stark in unsere Kindheit zurück führt.


Vanille steigert die physische und geistige Aktivität, vertreibt Müdigkeit und verbreitet gute Laune. Zum Aromatisieren von Süßspeisen wird Vanilleöl als natürliche und gesunde Alternative zum künstlichen Vanillin verwendet.



Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben