Copaivabalsamöl, 10 ml

Art.Nr.: 1500-01

Hersteller/Lieferant: Pegam Ätherische Öle

EUR 3,95
inkl. 19 % MwSt.

  • Lieferzeit 1-2 Werktage (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0.06 kg

  • Schnellauswahl: 10 ml




Zahlungsweisen

Vorkasse Nachnahme PayPal

Beschreibung

Stammpflanze: Copaifera reticulata officinalis L.
Gewinnung: Vakuumdestiallation des Harzes
Herkunftsland: Brasilien

Hauptbestandteile:
Caryophyllen, Cadinen, Sesquiterpenalkohol

Beschreibung:
Copaivabalsam duftet mild-süß, balsamisch-pfeffrig und mischt sich gut mit Cananga, Ylang Ylang, Vanille, Jasmin und anderen Blütenölen.

Anderen Anwendungen:
Seit Jahrhunderten in Europa zur Unterstützung einer Therapie bei chronischen Blasenentzündungen, Bronchitis, Hämorrhoiden, chronischem Durchfall und Darmbeschwerden verwendet. Copaivabalsam wirkt anregend, balsamisch und schleimlösend. Das Öl wird häufig als Fixiermittel und Duftstoff in Parfüms aller Art, Seifen, Kosmetika und Reinigungsmitteln verwendet.

Capaivabalsam umgibt die Seele mit einer weichen, einhüllenden Atomasphäre, in der sie Trost, Wärme und Zufriedenheit erfährt. Es ist ein wunderbares Öl für streßgeplagte Menschen.

Die Gewinnung des Harzes wird auf sehr schonende Art vorgenommen. Der Stamm wird in einer Höhe von ca. 60 cm bis in das Kernholz angebohrt, um eine Art Ablaufrinne aus Holz in dem Bohrloch zu befestigen. Der dadurch ausfließende Balsam wird in Gefäßen aufgefangen. Danach wird das Bohrloch mit Wachs wieder versiegelt und kann dann einige Tage später wieder zum gleichen Zweck geöffnet und wieder verschlossen werden. Durch diese Gewinnungsart wird der Baum geschont und kann lange seinen Balsam liefern.